Analytik

 Friabilität 1  

Durch den hohen Ausstoß an selbst hergestellten Arzneimitteln ist die Analytik entscheidend für die Qualität unserer Produkte. Jeder Ausgangsstoff für die Arzneimittelherstellung muss bei seiner Ankunft in der Apotheke auf seine Identität geprüft werden. Hierzu werden verschiedene Methoden wie etwa IR-Spektroskopie eingesetzt. Quantitative Analysen erfolgen intern via HPLC sowie potentiometrisch; extern vergeben wir aperiodisch/periodisch besondere Verfahren zur Validierung unserer eigenen Messmethoden.

Mikrobiologische Meßverfahren werden sowohl intern als auch extern durchgeführt.

Ansprechpartner in der Gruppe für Methoden der Chemie & pharmazeutischen Technologie: Puhlmann

Anprechparter in der Gruppe für Methoden der Mikrobiologie & Luftanalytik: Schlüter